Jo-Jo-Effekt vermeiden: Mit Planung kein Problem

Jo-Jo-Effekt vermeiden: Mit Planung kein Problem
09. Mär 08:10 2020 von Katharina Neff-Neudert

Nach dem Abnehmen kommt für viele die eigentliche Herausforderung: das persönliche Wohlfühlgewicht zu halten. Wer den gefürchteten Jo-Jo-Effekt verhindern will, sollte sich regelmäßig sattessen - sonst kommen die Heißhungerattacken. Hilfreich dabei ist Planung: Auf dem Speiseplan sollten überwiegend naturbelassene, vollwertige Lebensmittel stehen, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Also Gemüse, Hülsenfrüchte, zuckerarmes Obst, Vollkornprodukte, Nüsse und Samen. Milchprodukte, Eier, Fisch und mageres Fleisch sind gute Eiweißlieferanten. Je bunter und abwechslungsreicher, umso besser!

Ein Einkaufsplan hilft

Um nicht doch vor dem Süßigkeitenregal schwach zu werden, hilft ein Einkaufsplan: Man sollte sich im Voraus überlegen, was man in den der nächsten Woche kochen möchte, und sich die nötigen Zutaten besorgen. Rezepte für jeden Tag sind in den neuen "Apotheken Umschau"-Büchern "Gesunde Ernährung" und "Gesund abnehmen" zu finden. Sie kosten jeweils 19,99 Euro und sind im Buchhandel oder der Apotheke erhältlich.

Einen Trainingsplan erstellen

Neben der Ernährung ist Bewegung die wichtigste Stellschraube für ein gesundes Gewicht. Als Richtlinie empfehlen Experten dreimal wöchentlich 30 Minuten moderates Ausdauertraining, idealerweise kombiniert mit Krafttraining, das den Grundumsatz erhöht. Generell hilft aber jede Sportart, das Gewicht zu halten. Jeder sollte sich überlegen, woran er Spaß hat, und regelmäßige Einheiten einplanen.

  Tags:
  Kategorie:

Über den Author

Katharina Neff-Neudert
Katharina Neff-Neudert

Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.deKatharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Das könnte Sie auch interessieren

Stress und Gesundheit

Stress und Gesundheit

Gerade zum Jahresbeginn machen sich Abnehmwillige und Diäthungrige Mitbürger wieder auf den Weg, um den Grund ihres „Dick-seins“ zu erfragen! Kennen Sie solche selbstkritischen Fragen an sich selbst? Machen Ihnen diese Angst oder bereiten diese Ihnen Stress?

Arganöl - Das Öl, das von der Ziege kommt.

Arganöl - Das Öl, das von der Ziege kommt.

Marokko hat nicht nur Gewürze, die in der Medina von Marrakesch zur vollen Geltung kommen, nein, es hat auch das wertvollste Öl der Welt.

Gesund und glücklich mit Clean Eating

Gesund und glücklich mit Clean Eating

Clean Eating – wieder so ein neuer Ernährungstrend aus den USA? Falsch!

Johanniskraut

Johanniskraut

Wussten Sie, das Johanniskraut die Heilpflanze des Jahres 2019 ist? Grund genug, sich doch mal näher damit zu beschäftigen. Viele Heilkräuter können eine Ernährungsberatung sinnvoll positiv und nachhaltig unterstützen.

Buddhismus entdecken

Buddhismus entdecken

Der Buddhismus ist eine Religion bzw. Lebenseinstellung, die sich auf die Lehren des Siddharta Gautam stützen.