Natürlich gesunde passformgerechte Schuhe

Natürlich gesunde passformgerechte Schuhe
11. Jun 11:07 2019 von Schau-Fuss

Die ersten Schritte im Leben…

… sind nicht nur für die Kleinsten selbst sehr aufregend, sondern erfüllen auch Eltern und Großeltern mit viel Freude und Stolz. In unserem SCHAU-FÜSSCHEN-Ratgeber geben wir Ihnen Tipps, worauf Sie achten sollten, um Ihrem Kind die bestmögliche Basis für diesen Meilenstein zu geben.

  • Durch Barfußgehen entwickeln sich Muskeln, Motorik, Koordination und Balance am besten, weshalb die Kleinen so oft wie möglich ohne Schuhe laufen sollten. Zum Schutz vor Kälte und Verletzungen können drinnen Socken mit Anti-Rutsch-Beschichtung und draußen rutschhemmende, isolierende Schuhe getragen werden.
  • Die Schuhe sollten leicht, die Sohlen weich, dünn und flexibel sein und sich mit einer Hand weit biegen lassen, um die natürliche Laufbewegung und das Abrollen nicht zu behindern.
  • Das Obermaterial sollte atmungsaktiv und nicht mit Chemikalien behandelt sein. Eine verstärkte Kappe im Fersenbereich gibt Halt ohne einzuschränken. Eine hochgezogene Sohle vorn schützt beim Anstoßen und Hinfallen.
  • Zum Messen der Füßchen stellt das Kind sich am besten hin. Im Sitzen ziehen die Kleinen oft ihre Zehen ein. Das verfälscht das Ergebnis. Bei Kindern zwischen 0 und 3 Jahren sollten Sie alle 2-3 Monate messen. Die Knochen sind weich und wenn Schuhe durch einen Wachstumsschub zu eng werden, kann es zu Fehlstellungen und Verformungen kommen.
  • Möchten Sie die Größe selbst ermitteln, zeichnen Sie das Füßchen auf Pappe auf und orientieren Sie sich am größeren der beiden Füße. Geben Sie 12 mm zur gemessenen Länge zu und schneiden die Schablone aus. Im Geschäft legen Sie sie in die Schuhe. Wölbt sie sich nicht und hat kein Spiel, hat der Schuh die richtige Länge. Achten Sie auch auf die Breite.
  • Sind Ihnen 12 mm Zugabe zu wenig, können Sie etwas mehr, aber maximal 17 mm zur gemessenen und aufgezeichneten Länge zugeben. In zu großen Schuhen haben die Kleinen keinen festen Halt und stolpern schneller.
  • Wir bei Schau-Fuss messen nicht nur die Länge der Füße, sondern auch Breite und Spannhöhe. Bei Kindern mit einem hohen Spann drücken normale Schuhe oftmals und Kinder mit einem flachen Spann haben keinen sicheren Halt.
  • Ein Kinderfuß wächst durchschnittlich 1,5 mm pro Monat, was aber individuell unterschiedlich ist.

 

Schau-Fuss

in unserer Schau-Fuss Filiale auf der Rothenburger Str. 36 in 01099 Dresden freut sich Fachberaterin Frau Greif auf Ihren Besuch.

Mo bis Fr 10:30 bis 19:00 Uhr
Sa 10:30 bis 15:00 Uhr

Tel.: 0351 811 33 22

  Tags:
  Kategorie:

Über den Author

Schau-Fuss
Schau-Fuss

in unserer Schau-Fuss Filiale auf der Rothenburger Str. 36 in 01099 Dresden freut sich Fachberaterin Frau Greif auf Ihren Besuch.

Mo bis Fr 10:30 bis 19:00 Uhr, Sa 10:30 bis 15:00 Uhr, Tel.: 0351 811 33 22