Auszeit

Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub in Warnemünde

Warnemünde bietet seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten, mit dem Schiff die attraktive Umgebung des nördlichen Stadtteils von Rostock zu erkunden. Im Rahmen einer Hafenrundfahrt erfahren Interessierte genauere Details zum Hafen, die ursprünglichen Aufgaben und Veränderungen, welche die Entwicklung mit sich brachten. Darüber hinaus erhalten Teilnehmer der Rundfahrt Informationen zu Containerfrachtern, Ozeanriesen und Kreuzfahrtschiffen. Hierbei werden Schiffe, welche sich aktuell im Hafen befinden nicht vernachlässigt. Wer mehr über Natur und Landschaft erfahren möchte, kann sich für eine Warnow-Rundfahrt entscheiden. Hierbei werden Informationen zur Mündung, Ostsee und die anliegende Natur vermittelt. Etwas entspannter, dafür jedoch romantischer geht es bei den Abendfahrten auf den Schiffen zu. Abendfahrten zeichnen sich durch eine anspruchsvolle Stimmung bei Getränken und Essen aus. Nebenbei können die Gäste die Musik an Bord genießen und im passenden Rhythmus das Tanzbein schwingen.

Schleswig-Holstein

Kurztrip nach Sylt

Sylt genießt den Ruf, eine Insel für die High Society zu sein. Dies ist jedoch unbegründet, da die Insel in der Nordsee bei Gästen aus allen gesellschaftlichen Bereichen sehr beliebt ist. Bei Sylt handelt es sich um die größte Insel Nordfrieslands. Eine Besonderheit der Insel ist, dass der nördliche Teil von Sylt vor der dänischen Küste liegt, während der südliche Teil der von Sylt sich vor der deutschen Nordseeküste befindet. Ein Besuch der Insel sollte unter keinen Umständen versäumt werden.

Allgemein

Ostseeküstenradweg

Der Ostseeküstenradweg trägt die Bezeichnung D2 und führt auf 1055 Kilometer von Dänemark bis zur polnischen Grenze entlang der deutschen Ostsee. Starten Radfahrer in Flensburg und verlassen die Tour des vom ADFC ausgezeichneten Radwanderwegs nicht, kommen begeisterte Radler an zahlreichen größeren und kleineren Stationen vorbei, die in dieser Form von anderen Touristen kaum wahrgenommen werden.

Berlin

Städtetrip Berlin

„Berlin, du bist so wunderbar, Berlin“ - so sagt es eine Bierwerbung. Ist da was dran? Nicht-Berliner können die Hauptstadt bei einem Städtetrip kennenlernen. Viele Wege führen nach Berlin: Mit dem Auto oder dem Zug, dem Fernbus oder dem Flieger ist die Metropole an der Spree aus allen Himmelsrichtungen erreichbar. Je kürzer der Aufenthalt, desto schneller sollte die Anreise sein.

Schleswig-Holstein

Kurztrip nach Fehmarn

Fehmarn ist die drittgrößte Insel und befindet sich zwischen der Mecklenburger und Kieler Bucht in der Ostsee von Schleswig-Holstein. Die Fehmarnsundbrücke verbindet Fehmarn mit Wagrien. Bei Wagrien handelt es sich um eine Halbinsel. Über sie ist Fehmarn mit dem Festland verbunden. Bereits die Anfahrt über die Fehmarnsundbrücke ist beeindruckend. Wer über die Brücke fährt, erhält einen einmaligen Ausblick und kommt in den Genuss eines einzigartigen Panoramas. Fehmarn ist eine sehr abwechslungsreiche Insel.