Städtetrip

Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub in Warnemünde

Warnemünde bietet seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten, mit dem Schiff die attraktive Umgebung des nördlichen Stadtteils von Rostock zu erkunden. Im Rahmen einer Hafenrundfahrt erfahren Interessierte genauere Details zum Hafen, die ursprünglichen Aufgaben und Veränderungen, welche die Entwicklung mit sich brachten. Darüber hinaus erhalten Teilnehmer der Rundfahrt Informationen zu Containerfrachtern, Ozeanriesen und Kreuzfahrtschiffen. Hierbei werden Schiffe, welche sich aktuell im Hafen befinden nicht vernachlässigt. Wer mehr über Natur und Landschaft erfahren möchte, kann sich für eine Warnow-Rundfahrt entscheiden. Hierbei werden Informationen zur Mündung, Ostsee und die anliegende Natur vermittelt. Etwas entspannter, dafür jedoch romantischer geht es bei den Abendfahrten auf den Schiffen zu. Abendfahrten zeichnen sich durch eine anspruchsvolle Stimmung bei Getränken und Essen aus. Nebenbei können die Gäste die Musik an Bord genießen und im passenden Rhythmus das Tanzbein schwingen.

Genießen

Widmann Gastronomie Dresden

Widmann Gastronomie Dresden - Die europäische Küche hat so viel zu bieten: Herzhafte Tapas, italienische Gerichte, saftige Burger oder auch deftige griechische Speisen. Tanja und Thomas Widmann haben die kulinarischen Impressionen unseres Kontinents aufgegriffen und nach Dresden gebracht. Hier betreuen die beiden Widmanns sieben Restaurants, die sich jeweils an einem Land und dessen typischer Küche orientieren.

Berlin

Städtetrip Berlin

„Berlin, du bist so wunderbar, Berlin“ - so sagt es eine Bierwerbung. Ist da was dran? Nicht-Berliner können die Hauptstadt bei einem Städtetrip kennenlernen. Viele Wege führen nach Berlin: Mit dem Auto oder dem Zug, dem Fernbus oder dem Flieger ist die Metropole an der Spree aus allen Himmelsrichtungen erreichbar. Je kürzer der Aufenthalt, desto schneller sollte die Anreise sein.

Sachsen

Klein-Paris im Osten – Setzen Sie Leipzig auf Ihre Städtetrip-Liste!

Klein-Paris, Klein-Berlin oder Klein-Venedig – es scheint beinahe, als stehe Sachsens Hauptstadt immer im Schatten anderer Städte. Doch Leipzig hat sich längst des DDR-Charmes entledigt und ist in den letzten Jahren zu einer Metropole avanciert, die Kulturinteressierte und Reisebegeisterte unbedingt besuchen sollten.

Nordrhein-Westfalen

Köln – mehr als Dom, Kölsch und Karneval

Fällt der Städtename Köln, denkt jeder sofort an die drei „Kernkompetenzen“ der Stadt: Der Kölner Dom zieht Kulturbegeisterte aus der ganzen Welt an. Das Kölsch, ein leichtes Bier in schlanken Gläsern, fließt üppig, und an Karneval steht die ganze Stadt ohnehin Kopf. Aber Köln hat durchaus noch mehr zu bieten und ist immer auch außerhalb der fünften Jahreszeit einen Besuch wert.