Sport

Schleswig-Holstein

Sankt Peter-Ording

Sankt Peter-Ording, mit seinen angrenzenden Ortsteilen befindet sich auf der Halbinsel Eiderstedt. Diese beeindruckt nicht nur mit ihrer imposanten Lage, direkt im Wattenmeer, sondern auch mit einem atemberaubenden Strand. Der Strand überzeugt mit einer Länge von etwa zwölf Kilometern und ist bis zu zwei Kilometer breit. Der Strand der Halbinsel ist besonders feinsandig und eignet sich hervorragend für einen erholsamen Tag am Meer. Da das Wattenmeer in den überwiegenden Bereichen sehr flach ist, erreichen auch die Wassertemperaturen bereits weit vor Saisonstart angenehme Werte. Das Wetter sorgt zwischen Mai und August für einen Durchschnitt der Temperaturen zwischen 17 und 19 Grad. Ein permanent lauer Wind führt jedoch auch an wärmeren Tagen zu einem komfortablen Klima, sodass auch hitzeempfindliche Menschen keine Probleme haben, sich am Strand der Nordsee zu entspannen.

Gesundheit

Ein Interview mit einem der besten Personal Trainer in Deutschland

„Energy flows where attention goes“! Energie fließt immer in Richtung der Aufmerksamkeit. Bewege deinen Körper wie du ihn gern fühlen und gebrauchen möchtest, Verlerne nie ihn bewusst herauszufordern. Beschäftige dich aufmerksam damit, womit du ihm am Leben hältst, denn du bist was du ißt! Lenke deine eigenen Gedanken, glaube an dich selbst, denn es ist allein deine Verantwortung, dein Geist, welcher dein Leben steuert!

Sport

WingTsun – die Kampfkunst zur effektiven Selbstverteidigung

Die Kampfkunst WingTsun kennt viele Namen. Egal ob man den Stil nun Wing Chun, WingTsun oder auch Wing Do nennt – die Kernidee bleibt immer die gleiche: Wirksame Selbstverteidigung. Um die Entstehungsgeschichte von WingTsun ranken sich diverse Mythen und Legenden. Am weitesten verbreitet ist die Version, dass eine Shaolin-Nonne im 19. Jahrhundert die Grundlagen dieser Kampfkunst entwickelte. Letztlich ist es aber gar nicht so wichtig, wo und wie genau WingTsun seinen Ursprung genommen hat. Viel wichtiger ist, dass die Kampftechniken schnell erlernbar sind und tatsächlich praktisch eingesetzt werden können.

Allgemein

Ostseeküstenradweg

Der Ostseeküstenradweg trägt die Bezeichnung D2 und führt auf 1055 Kilometer von Dänemark bis zur polnischen Grenze entlang der deutschen Ostsee. Starten Radfahrer in Flensburg und verlassen die Tour des vom ADFC ausgezeichneten Radwanderwegs nicht, kommen begeisterte Radler an zahlreichen größeren und kleineren Stationen vorbei, die in dieser Form von anderen Touristen kaum wahrgenommen werden.

Sport

Bouldern – Ein Sport, bei dem sich Technik, Kraft und Teamgeist vereinen

Jahr für Jahr entdecken mehr Sportler das Bouldern für sich. Und wenn man einmal angefangen hat, dann fällt es schwer davon loszulassen. Ob im Sommer in freier Natur oder im Winter in der Kletterhalle – Bouldern ist ein faszinierender Ganzjahressport.

Anders als beim Klettern ist man beim Bouldern nicht mit einem Kletterseil und Klettergurt abgesichert. Boulderer klettern oft in freier Natur an Felsblöcken und Feldwänden. Sie bezwingen Höhen zwischen zwei und fünf Metern. Das ist nicht besonders hoch, vergleicht man das mit den Kletterern die mit Seil 15 Meter und mehr zurücklegen. Dafür wird ihnen auf solch kurzen Strecken mehr Kraft abverlangt. Die Technik sollte also gut überlegt sein.