Küchen dieser Welt

Genießen

Widmann Gastronomie Dresden

Widmann Gastronomie Dresden - Die europäische Küche hat so viel zu bieten: Herzhafte Tapas, italienische Gerichte, saftige Burger oder auch deftige griechische Speisen. Tanja und Thomas Widmann haben die kulinarischen Impressionen unseres Kontinents aufgegriffen und nach Dresden gebracht. Hier betreuen die beiden Widmanns sieben Restaurants, die sich jeweils an einem Land und dessen typischer Küche orientieren.

Typisch israelische Küche

Typisch israelische Küche

Die Küche Israels ist ein Spiegelbild ihrer Bevölkerung: Sie ist äußerst vielseitig und vereint die verschiedensten Einflüsse in sich. Was die verschiedenen Einflüsse im Kern wiederum vereint, sind die Jüdischen Speisegesetze. So werden etwa Fleischgerichte nicht mit Milchprodukten verzehrt, Fisch hingegen nur mit Milchprodukten oder pflanzlichen Lebensmitteln kombiniert, nicht jedoch mit Fleisch.

Typisch afrikanische Küche

Typisch afrikanische Küche

Afrika ist ein großer und heterogener Kontinent mit verschiedenen Klimazonen. So vielseitig wie seine natürlichen Gegebenheiten, so vielseitig sind auch die kulinarischen Einflüsse der verschiedenen afrikanischen Regionen. Die Küche Afrikas kann man grob in vier Regionen einteilen. Nördlich der Sahara herrschen arabische Einflüsse vor, die äthiopische Küche umfasst Gerichte Eritreas und Äthiopiens. Die schwarzafrikanische Küche findet man in West-, Zentral- und Ostafrika und die südafrikanische Küche wird in den Ländern am Kap gekocht. Sie wird von europäischen und asiatischen Einflüssen geprägt und bildet einen Kontrast zum restlichen Kontinent.

Typisch russische Küche

Typisch russische Küche

Wodka, Krimsekt, Kaviar, Salzgurken, Borschtsch oder Bœuf Stroganoff - ein paar Getränke, Zutaten und Gerichte der russischen Küche kennt wohl jeder. Aber es gibt auch vieles, das außerhalb der kulinarischen Landesgrenzen weitgehend unbekannt ist. Nicht zuletzt, weil es kaum russische Restaurants im Ausland gab, solange der Eiserne Vorhang existierte.