Kreuzfahrten – die Welt mit dem Schiff bereisen

Kreuzfahrten – die Welt mit dem Schiff bereisen
Kreuzfahrten – die Welt mit dem Schiff bereisen

Die Zahl der Kreuzfahrtpassagiere wird 2017 voraussichtlich einen neuen Höchststand erreichen. Über 20 Millionen Gäste begeben sich mittlerweile jährlich auf eine Kreuzfahrt. Insbesondere attraktive Angebote für Familien mit Kindern haben dazu geführt, dass die „schwimmenden Hotels“ fast immer komplett ausgebucht sind.

„Renter-Image“ erfolgreich abgelegt

 Vor gar nicht allzu langer Zeit waren Kreuzfahrten insbesondere beim jungen Publikum eher verpönt. „Da sind doch nur alte Leute an Bord“, lautete das weit verbreitete Vorurteil. Inzwischen hat sich dies jedoch gewaltig geändert. Das Angebot der Kreuzfahrt-Anbieter ist in der Regel so gestaltet, dass sowohl ältere als auch jüngere Gäste eine tolle Zeit an Bord verbringen und einfach einen schönen Urlaub genießen können. Das ist ja gerade das Schöne an Kreuzfahrten: Oma und Opa gefällt es ebenso wie Mama und Papa – und die Kids haben sowieso ihren Spaß!

AIDA, Costa, MSC, Mein Schiff – wer blickt da noch durch?

Die Liste der Anbieter für Kreuzfahren ist wirklich lang. Jährlich laufen neue Schiffe vom Stapel der großen Reedereien, da sich das Wachstum in diesem Zweig der Tourismusbranche scheinbar unaufhörlich fortsetzt.

Insbesondere die Angebote der Kreuzfahrtunternehmen AIDA, Costa, MSC und Mein Schiff stehen beim deutschen Publikum derzeit hoch im Kurs. Die meisten Reiserouten führen die Passagiere durch den Mittelmeer-Raum, das Baltikum oder nach Skandinavien. Welche Destinationen und welchen Anbieter Sie letztlich wählen, ist immer auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Soviel sei nur bereits gesagt: Es gibt stets etwas Neues zu entdecken!

Tipp: Familien mit Kindern können bei der Buchung von Kreuzfahrten oftmals jede Menge Geld sparen. Heranwachsende zahlen in der Regel nur einen Bruchteil des Normalzahler-Preises und fahren bei einigen Anbietern sogar gänzlich kostenlos mit.